Kultur

 

Kultur ist für mich auch eine wichtige Säule unseres „Stadtklimas“ und prägt unsere gesellschaftliche Entwicklung.

Kulturstadt Karlsruhe

Die Reichhaltigkeit und Vielfalt von Theatern, Museen, Kunst- und Hochschulen, kulturellen Vereinigungen und alternativen Kulturstätten möchte ich erhalten und fördern.

renommierte Bildungseinrichtungen

Die Kunstakademie, die Hochschule für Gestaltung und die Architekturfakultät des KIT bringen eine Vielzahl von qualifizierten Absolventen hervor. Daher werde ich mich für eine angemessene Beteiligung Karlsruher Künstler:innen und Architekt:innen bei der Gestaltung des öffentlichen Raumes und des Stadtbildes einsetzen.

Pflege der Baukultur

Die Baudenkmäler mit ihren verbindenden Grünflächen möchte ich vor leichtfertigten Engriffen schützen, damit unser Karlsruhe mit seinem einzigartigen historischen Grundriss eine liebens- und lebenswerte Stadt bleibt.

Kultur

Kultur führt zu einem Miteinander von Menschen und von Menschen mit ihrer Umwelt und bildet eine Gemeinschaft. Für mich bedeutet Kultur, offen zu sein, Kultur weiter zu geben und Kulturräume zu schaffen.

Wofür ich stehe

Stadtentwicklung

Wohnraumförderung, Qualitätssteigerung ÖPNV, Ausbau Radinfrastruktur, Zukunft Innenstadt, Nahversorgung, Digitalisierung, Sicherheit und gutes „Stadtklima“ – ein konstruktives Miteinander aller.

Familie, Bildung und Soziales

Ausbau von Kitaplätzen und Kurzzeitpflege, Sanierung und Digitalisierung der Schulen, Betreuungsangebote, Integration und Inklusion, Bürgerdialog.

Natur- und Klimaschutz

Aufforstung und Revitalisierung von Grünflächen, Klimaschutzkonzept umsetzen, Fassaden- und Dachbegrünung, Tierschutz
ernst nehmen, Zookonzept voranbringen.

Innovation

Weiterentwicklung des Hochschulstandorts, Existenzgründungen
fördern, klimaschonende Kraftstoffe, E-Ladesäulen-Infrastruktur, Prozesse standardisieren und digitalisieren, Verwaltungskultur 2.0.